pouët.net

Random german thread + last german posting fucking WINS!

category: residue [glöplog]
Ein Mann geht zum Urologen.

Der Urologe bittet den Mann, sein bestes Stück auszupacken
um es sich anzusehen.

Der Arzt ist ganz schockiert, der Penis des Mannes ist rot, grün,
blau ...

Der Arzt sieht ihn an und fragt:
"Sie sind doch verheiratet... Wie oft in der Woche schlafen sie
mit ihrer Frau?"

- "Naja... Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag"

Der Arzt wundert sich, ob das alles ist und fragt weiter:
"Und... haben sie vielleicht eine Freundin nebenbei auch?"

- "Ähm... ja"

"Und... wie oft mit der?"

- "Naja... Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag"

"Puh", denkt sich der Arzt und fragt gleich weiter:
"Und... sonst?"

- "Naja, in's Puff geh' ich auch noch!"

"Wie oft???"

- "Naja... Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag"

Der Arzt sieht ihn an und sagt:
"Guter Mann, sie haben zu viel Geschlechtsverkehr!!"

Der Mann, total erleichtert, blickt ihn an und meint:
"GOTT SEI DANK, ICH HAB' GLAUBT ES KOMMT VOM WIXXN!"


LOL
added on the 2008-09-29 10:58:06 by doc^21o6 doc^21o6
Putenschnitzel
added on the 2008-09-29 10:59:40 by marlowe marlowe
@Salinga:
Loch in die Erde,
Bronze rin,
Glocke fertig,
Bimm Bimm Bimm
added on the 2008-09-29 11:16:12 by noname noname
Scheiß die Wand an is das schön hier!
added on the 2008-09-29 11:42:43 by vscd vscd
This mans speaks truth!

(Just kidding, I love you Germans!)
added on the 2008-09-29 11:49:32 by okkie okkie
BB Image


BB Image
added on the 2008-09-29 12:10:50 by freeze freeze
Let Uwe Boll be our new Fuehrer!
added on the 2008-09-29 14:36:09 by v3nom v3nom
langwort
added on the 2008-09-29 21:28:55 by gentleman gentleman
Die jawohl sind zerwoll and di yao sind genao. Was ist das?
added on the 2008-09-29 21:31:56 by Optimus Optimus
HALLO?!
added on the 2008-09-29 21:52:59 by v3nom v3nom
WAS?

Ich kann gar nichts verstehen!
added on the 2008-09-29 22:01:34 by Joghurt Joghurt
Ach übrigens...

Nur dass du's weisst...
added on the 2008-09-29 22:02:46 by Joghurt Joghurt
Ich bin französisch und ich liebe Deutschland. Es ist ein schönes Land mit schönen Autos und Demoparty die beste der Welt.

Now you know my skills in German. Fortunately, South Park taught me some other things like "Esse meine Scheiße!"

South Park ist fantastisch.

added on the 2008-09-29 22:16:45 by oxb oxb
BB Image
we have heidi.
added on the 2008-09-29 22:28:30 by mueslee mueslee
in GTA4 gibts ne Menge deutsch:
BB Image
An der Dartkneipe steht "Dusche Dusche" und bei Crashs schreit manchmal einer SCHEISSEEEE!!! Ein geiles Spiel.
added on the 2008-09-29 23:18:03 by ewerybody ewerybody
7
added on the 2008-09-29 23:45:31 by __ __
BB Image
added on the 2008-09-29 23:48:30 by chromag chromag
Mueslee: Let's not forget Hansi!

BB Image
added on the 2008-09-30 10:46:45 by okkie okkie
ewerybody: war pißwasser nicht auch schon in San Andreas? oder verwechsle ich da was? :)
BB Image
added on the 2008-09-30 16:15:35 by dossi dossi
Ich saß in meinem Zimmer und SCHROB auf der Schreibmaschine! Und, schrieb wahrscheinlich eine Doktorarbeit, ich weiß jetzt nich obs Gynekolie äh Gynäkologie oder französisch... draußen der Wind pfiff ein Lied, sein immer währendes altes Lied und die Wolken verdüsterten den Himmel ein bisschen auf dem Bild von Casper David Friedrich das ich selbst gemalt hatte, es war ein Original! Abgebildet waren der Scheich von Persien und die Micky Maus - poppend!
Ich hatte mir ein Würstchen gekauft von der Würstchenbude die in meinem Zimmer steht, sie schmeckte sehr lecker, sie schmeckte genauso gut wie die, die ich einen Tag vorher gegessen hatte, Ihr wisst schon, die die morgens hinten im Schlafanzuch lag! Und als ich aufstand BOMMELTE sie hin und her! Was für eine Wurst! what a worst!
Plötzlich vernahm ich von draußen eine Art hähen oder spähen, ein jämmerliches Hilfegesuch, nicht schriftlich, sondern... richtig! Ich dachte watt is datt denn watt is datt denn watt is datt denn, was ist das?!? Und ich vernahm wieder ein jämmerliches mähen oder hähen! Es musste wohl von einem kleinen Tierchen oder von einem kleinen Menschlein kommen, ich wusste es nicht, NO! Was sollte ich tun??? Ich sprang haahauf!! Von dem Sofa, auf dem ich gelegen hatte und Zeitung geblättert hatte, und zwar Illustrierte, rannte mit riesigen Schritten an der Würstchenbude vorbei, der Verkäufer saß auf seinem Küchenhocker und machte ein kleines Nickerchen... rannte durch den Oberflur, rutschte die Holzstufen runter, unten durch die Halle an den Skulpturen vorbei, riss die Stores auf, sprang durchs Hauptportal, mit großen Sätzen die breiten Marmorstufen herab uuuund stampfte dann eiligen Schrittes über den von Gärtnern schön gehegten frischen Kies und bleib dummerweise mit dem Hermelin am Ferrari hängen... der... scheisse geparkt war! Von meinem Fahrer.
Ich rappelte mich wieder hoch, nahm beide Schöße und hetzte weiter, fiel WIEDER hin! Diesmal über die goldenen Bommler von meinen Schnabelschuhen und brach mir dabei nen Zacken aus der
Ich rappelte mich wieder hoch, nahm beide Schöße und hetzte weiter, fiel WIEDER hin! Diesmal über die goldenen Bommler von meinen Schnabelschuhen und brach mir dabei nen Zacken aus der Krone...
So ramponiert sprang ich hoch und stürzte in den Irrgarten rein, den die Gärtner zu meiner Belustigung angelecht hatten... ich rannte mehrmals im Kreis hin und her ich wusste den Ausgang nich, WAS SOLLTE ICH TUN? Mit quer gestellten Schulterblättern rammte ich wie ein Rammbock durch die Buchsbaumhecke das es nur so splatatterte!!!!
Dann, ein paar hundert Meter durch den Magrovenwald, durch die Hibiskusblüten durch, über die kleine Wiese mit den Margeriten wo die Auerochsen wohnen die ich ja züchte... und dann ein Abhang runter, endlich sah ich in weiter ferne klitze klein mein Privatbach schimmern wo das Geräusch herzukommen schon! Ich warf einen Blick behänd über die Schulter sah mein Anwesen als kleinen Punkt am Horizont verschwinden und war dann endlich an dem kleinen schillernden, wie Silberpapier in der Sonne glänzenden, blauen, grauen, Bach angekommen! Da sah ich, wer da pimp gerufen hatte!
Es war ein kleiner Wollknäuel großer Wollknäuel, eine kleine Katze, eine kleine, süße schnuckelige, putzige Katze, wollknäulgroß wie ein Wollknäuel und hatte die Form eines Wollknäuels. Dieses Wollknäuel rief hurtig immer wieder ein mähen oder spähen aus, es konnte ja noch nich richtig sprechen, war ja noch klein!
Es hatte eine Schultüte im Arm auf der draufstand "Meine erste Butterfahrt", seine Eltern hatten es wohl ausgesetzt, es lach in einem Weidenkörbchen, was in der Dünung des Baches immer lustig hin und her wipperte! Ich bückte mich, legte Zepter bei Seite und machte mir sogar ein bisschen den Hermelin schmutzig... als ich mit meiner Hand vorfuhr um das kleine, zwar gestreifte, aber sehr niedliche Kätzchen hochnahm! Und es machte so ein kleines fauch-miau-gehähe, mir wurde warm ums Herz... mein Herz weitete sich zu einem saftigen Steak!
added on the 2013-06-13 19:58:49 by Sir Sir
mein wadenkrampf
[ööh! hallo?]
bin ich hier richtig?
Ja, wie dOItsch und pouet zugleich?
Das sind ja glatt drei minus ein Wunsch aufeinmal!
[/ööh! hallo?]
"Can you show me the way to the bus stop?"
"Was?"
"Can you show me the way to the next bus stop?" fragte der mittelalte Mann die Kassenfrau von der Tankstelle erneut.
"Was? Ich verstehe Sie nicht, tut mir leid".
Offensichtlich konnte sie kein Englisch.
Da ich der englischen Sprache durchaus mächtig bin, den Ort ziemlich gut kenne (ich bin hier schließlich groß geworden) und ausserdem die Hoffnung hatte noch heute meine Zigarretten kaufen zu können erbarmte ich mich und erklärte dem Fremden unter einsatz meiner besten Sprachkenntnisse (und dem Kartenprogramm auf meinem Smartphone) den Weg zur nächsten Haltestelle, es war noch ein gutes Stück zu laufen.
"Thank you, name is Peter." sagte er und gab mir die Hand um sich gleichermassen vorzustellen und zu verabschieden.
"Have a safe trip" rief ich ihm noch hinter her und wandte mich wieder meiner eigentlichen Mission zu.
Die Frau hinter dem Verkaufsschalter hatte sich inzwischen wieder wichtigeren Dingen zugewandt und feilte Ihre Nägel.
"Einmal Luckies" sagte ich, "die weissen".
Sie nickte und ich erinnere mich noch wie es mir seltsam vorkam das sie die Packung nicht aus dem vollen Regal hinter ihr sondern unter dem Thresen hervorkramte. Die Schachtel war verschweißt wie frische Kippen das nunmal so sind und so dachte ich mir weiter nichts dabei.
Nachdem wir das finanzielle geklärt und uns verabschiedet hatten setze ich mich wieder in meinen Wagen und setze meinen Weg nach Hause fort.
Ich war allein, meine Freundin ist vor ein paar Tagen mit ihren Mädels in den Urlaub geflogen. Da ich gerade etwas früher als erwartet von einer wichtigen Geschäftsreise für die Firma zurück war und nicht vor Montag im Büro erwartet wurde bedeutete das ein paar ruhige Tage nur für mich.
Bei der Routineüberprüfung der Küche stellte ich zufrieden fest das meine Freundin vor verlassen der Wohnung noch eingekauft hatte und setzte mich mit einem kühlen Bier in der Hand vor den Fernseher. Es lief irgendetwas mit Waffen und Bruce Willis in einem blutigen und zerrisenem Muscleshirt, das ist immer gut wenn man nicht viel nachdenken und ein paar coole Sprüche hören möchte.
Bald darauf verspürte ich das Bedürfnis nach nikotineller Intoxikation, doch als ich das Plastik von meiner Zigarrettenschachtel entfernte und sie öffnete staunte ich nicht schlecht...

added on the 2013-06-13 22:25:59 by wysiwtf wysiwtf
Neulich beim Fleischer.
"Ich hät gern hundert Gramm von der groben Fetten."
"Tut mer Leid, die's heut in der Berufsschule."
added on the 2013-06-13 23:12:37 by mog mog

login